Mein Konto

Automatisches Fleckenprogramm von Constructa

Constructa Fleckenautomatik

Flecken entfernen wird jetzt noch einfacher.

Mit dem automatischen Fleckenprogramm der Constructa Wäschepflegeexperten.

Fleckenfreie Lieblingskleidung gibt’s jetzt auf Knopfdruck.

Wer kennt das nicht? Da hat man kurz nicht aufgepasst und schon hat das frisch gewaschene T-Shirt oder die schöne neue Hose einen hässlichen Fleck abbekommen. Damit ihr den schnell wieder los werdet, haben wir viele praktische Tipps zur Entfernung unterschiedlicher Fleckenarten zusammengestellt.

Mit dem Fleckenautomatik-Programm von Constructa, lassen sich 6 häufige Fleckenarten schnell und einfach, quasi per Knopfdruck, ohne Einweichen und zusätzliche Fleckenmittel entfernen. Achtet auf diese Zeichen für unsere Fleckenprogramme:

Constructa Fleckenautomatik

Grasflecken, Rotweinflecken, Öl- und Butterflecken sowie Blutflecken. Darum kümmert sich unsere Constructa Waschmaschine CWF14G110 EEK E . Dank 10kg Beladungskapazität bietet sie euch auch extra viel Platz für die besonders großen, waschbaren Textilien wie z.B. Bettdecken.

Zur Waschmaschine mit Fleckenautomatik

Constructa Fleckenautomatik

Der Constructa Waschtrockner „White Edition“ (CWD14D10) EEK E beseitigt ebenfalls Rotwein sowie Öl- und Butterflecken. Aber auch Tomatenflecken und Schokoladenflecken werden automatisch beim Waschen entfernt. Und ihr könnt eure sauberen Lieblingsstücke nicht nur sauber sondern auch gleich getrocknet aus dem 2-in-1 Gerät holen.

Zum Waschtrockner mit Fleckenautomatik

Die Funktionweise der Fleckenautomatik

Fleckenautomatik von Constructa: So funktioniert‘s

Das Fleckenprogramm und die Fleckenart kann optional zu fast jedem Waschprogramm aktiviert werden. Das Gerät passt die durchschnittliche Waschtemperatur, die Trommelbewegungen und die Einweichzeit an die jeweilige Fleckenart an. Mit heißem oder kaltem Wasser, sanftem oder intensivem Waschen sowie langem oder kurzem Einweichen wird ein für die jeweilige Fleckenart optimaler Waschprogrammablauf zusammengestellt und die Flecken damit optimal und ganz ohne Zusätze behandelt und entfernt.

Unsere Top Tipps gegen die häufigsten Fleckenarten – für Zuhause und Unterwegs

Rotwein Flecken

Rotweinflecken entfernen

Bei Rotweinflecken heisst es: schnell sein! Der Fleck sollte im feuchten Zustand behandelt werden. Zum Beispiel in dem man Salz auf den Fleck streut um die überschüssige Feuchtigkeit aufzusaugen und die Farbpigmente aufzulösen. Auch Mineralwasser eignet sich – zum Beispiel unterwegs – als Notfallmittel zur Erstbehandlung des Flecks. Allerdings gibt es eine Möglichkeit Rotweinflecken ganz ohne zusätzliche Hilfsmittel zu entfernen: mit unserer Constructa Waschmaschine CWF14G110  und unserem Constructa Waschtrockner  CWD14D10. Beide Geräte sind mit der Fleckenautomatik gegen Rotweinflecken ausgestattet. Sie entfernen Rotweinflecken schnell und einfach per Knopfdruck während des Waschvorgangs.

Blut Fflecken

Blutflecken entfernen

Zur Entfernung von Blutflecken sollte der Fleck schnellstmöglich mit kalten Wasser ausgewaschen werden. Das ist wichtig, denn warmes Wasser würde den Fleck im Stoff noch fester verankern. Hat man eine Tablette mit dem Wirkstoff Acetylsalicylsäure zur Hand, kann man auch diese mit etwas Wasser zerbröseln und auf dem Fleck einarbeiten. Nach einer kurzen Einwirkzeit kann das Kleidungsstück ausgewaschen werden und der Fleck sollte kaum noch bzw. gar nicht mehr sichtbar sein.

Noch einfacher geht’s dank Fleckenautomatik mit der Constructa Waschmaschine CWF14G110: Wäsche reinlegen, Fleckenprogramm aktivieren und Fleckenart „Blut“ auswählen und das Waschprogramm zuschalten. Die Waschmaschine erledigt dann den Rest.

Öl- und Fett Flecken

Fettflecken entfernen

Entstehen Fett- und Ölflecken unterwegs, kann ein Hausmittel helfen: Kohlensäurehaltiges Mineralwasser! Etwas Wasser auf den betroffenen Fleck schütten und kurz warten, damit das Wasser und die Kohlensäure wirken können. Anschließend kann der Fleck vorsichtig mit einem Tuch oder einem Papiertaschentuch abgetupft werden. Da ein einziger Durchgang oft nicht ausreicht, kann die Prozedur mehrmals wiederholt werden, bis der Fleck vollständig verblasst ist.

Noch unkomplizierter lassen sich Öl und Fettflecken mit unserer Constructa Waschmaschine CWF14G110  und unserem Constructa Waschtrockner  CWD14D10 entfernen. Mit der integrierten Fleckenautomatik für Fette und Öle lassen sich Öl aber auch Butterflecken einfach während des Waschvorgang entfernen.

Tomaten Flecken

Tomatenflecken entfernen

Zur Entfernung von Tomatenflecken können Hausmittel wie beispielsweise rohe Kartoffelscheiben und Seifenwasser schnell Abhilfe schaffen. Das Kleidungsstück kann zunächst mit den rohen Kartoffelscheiben und anschließend mit dem Seifenwasser vorbehandelt werden. Auch Rasierschaum ist ein tolles Mittel gegen Tomatenflecken: Fleck mit Rasierschaum bedenken und lange einwirken lassen. Anschließend kann der Schaum mit einem sauberen, farbneutralen Tuch und mit klarem Wasser abgewischt werden und trocknen. Nach dem Trocknen sollte der Fleck weniger bis gar nicht mehr sichtbar sein.

Allerdings gibt es auch einen einfacheren Weg um lästige Tomatenflecken zu beseitigen. Mit unserem Constructa Waschtrockner  CWD14D10 geht das ganz leicht. Er entfernt dank integrierter Fleckenautomatik für Tomaten, Flecken auf Knopfdruck. Einfach die Fleckenart Tomaten auswählen und das Waschprogramm dazu schalten.

Gras Flecken

Grasflecken entfernen

Grasflecken sollten vor dem Waschgang eingeweicht bzw. vorbehandelt werden. Hier können sowohl gängige Wasch- und Spülmittel aber auch Hausmittel (nur bei unempfindlichen Stoffen) helfen: dazu zählen Alkohol oder Zitronensaft und Essigessenz. Wichtig dabei ist, dass die Flecken möglichst schnell behandelt werden sollten. Nach der Vorbehandlung kann die Kleidung nach Pflegeetikett gewaschen werden.

Grasflecken entfernen geht jedoch noch einfacher und auch ohne lästiges Vorbehandeln: Die Constructa Waschmaschine CWF14G110 mit ihrer integrierten Fleckenautomatik für Gras, entfernt Grasflecken per Knopfdruck. Einfach die entsprechende Fleckenart auswählen und das Waschprogramm zu schalten. Den Rest erledigt die Maschine.

Schokolade Flecken

Schokoladenflecken entfernen

Bei Schokoladenflecken ist es wichtig, die Schokoladenreste zunächst vorsichtig mit einem Messer abzutragen. Anschließend können Hausmittel wie beispielsweise ein angerührtes Eigelb mit Alkohol/Glycerin auf den Fleck aufgetragen werden. Danach soll das Kleidungsstück erst in kalter, dann in warmer Seifenlauge gewaschen werden. Nach dem Auswaschen sollte der Fleck nicht mehr sichtbar sein.

Zu kompliziert? Das Fleckenautomatik Programm in unserem Constructa Waschtrockner CWD14D10 nimmt dir diese Vorbehandlung ab und entfernt Schokoladenflecken ganz einfach per Knopfdruck. Hier kann zum Waschgang einfach die Fleckenart Schokolade ausgewählt werden und der Fleck ist weg.

Make-Up Flecken

Makeupflecken entfernen

Zur Entfernung von Make-up-Flecken kann das Hausmittel Backpulver (ausschließlich für helle Textilien geeignet) verwendet werden. Dazu den Fleck mit Wasser anfeuchten und einen Esslöffel Backpulver darauf einreiben. Nach einer Einwirkzeit von einer Stunde, kann das Kleidungsstück bei niedriger gewaschen werden und der Fleck sollte nicht mehr zu sehen sein.

Darüber hinaus eignet sich aber auch Haarspray hervorragend um lästigen Make-up-Flecken den Kampf anzusagen. Hier soll das Haarspray einfach auf den Make-up-Fleck aufgesprüht werden und anschließend 10 Minuten einwirken. Danach kann man mit einer weichen Kleider- oder Zahnbürste sanft und vorsichtig über den Fleck reiben. Sollte der Fleck nach der Behandlung immer noch sichtbar sein, kann das Kleidungsstück danach nochmal wie gewohnt gewaschen werden.

Babybrei Flecken

Babybreiflecken entfernen

Bei der Entfernung von Babybrei Flecken kommt es darauf an, um welchen Babybrei es sich handelt: Milchbrei-Flecken sollten vor dem Waschen einfach mit kalten Wasser ausgespült werden, damit das Eiweiß zum einen nicht geringen kann und sich zum anderen auch nicht festsetzten kann. Möhrenbrei-Flecken können gut mit einem pflanzlichen Öl entfernt werden. Dazu die Kleidung mit etwas Öl einreiben, dann kurz einwirken und anschließend normal in der Waschmaschine waschen. Aber auch Mineralwasser mit einem hohen Gehalt an Kohlensäure kann bei allen Arten von Babybrei-Flecken helfen. Die Kleidung dazu eine Zeit lang in Mineralwasser einweichen und danach nochmal in der Waschmaschine wie gewohnt waschen.

Sonnencreme Flecken

Sonnencremeflecken entfernen

Sonnencreme-Flecken sollten vor dem Waschen unbedingt vorbehandelt werden. Für die Vorbehandlung des Flecks eigenen sich zahlreiche Hausmittel wie beispielsweise Backpulver, Natron, Spülmittel , Essigwasser oder Zitronensäure (Achtung: hier nur helle Kleidung behandeln!). Nach der Vorbehandlung kann das Kleidungsstück je nach Pflegeetikett gewaschen werden – achtet aber darauf nicht zu hohe Temperaturen zu wählen, die den Fleck stärker in der Kleidung festsetzen könnten.

Schmieröl Flecken

Schmierölflecken entfernen

Verrückt aber wahr: Butter hilft gegen Schmierölflecken! Dazu musst die betroffene Stelle auf der Kleidung mit Butter bestreichen und anschließend ganz normal in der Waschmaschine waschen. Danach sollte der Fleck verschwunden sein. Wichtig zu wissen ist, dass dieser Trick nicht mit Margarine funktioniert, denn diese enthält nicht die fettlösende Buttersäure. Auch Badeöl funktioniert gegen Schmieröl Flecken. Den Ölfleck dazu einfach mit Badeöleinreiben und kurz einwirken lassen. Danach mit heißem Wasser auswaschen und fertig.

Beerenflecken

Beerenflecken entfernen

Zur Entfernung von Beerenflecken aus Kleidung ist eine Vorbehandlung wichtig. Dazu den Fleck mit unverdünntem Alkohol abtupfen (Nur bei unempfindlichen Stoffen anwenden!). Im Anschluss können die Flecken zuerst mit lauwarmen (Seifen-)Wasser behandelt und dann anschließend ausgespült werden. Nach dem Waschgang sollten die Beerenflecken weg sein.

Kaffee Flecken

Kaffeeflecken entfernen

Zur Entfernung von Kaffeeflecken gibt es einige Hausmittel: Bei hellen Textilien können Backpulver, Natron oder Soda auf den Fleck gestreut werden. Nach einer kurzen Einwirkzeit , kann lauwarmes Wasser dazugegeben werden und die Mischung sollte kurze Zeit auf dem Fleck einziehen. Nach der Vorbehandlung kann die Kleidung gewaschen werden und die Sorgen um den Fleck sollten nun der Vergangenheit angehören. Bei allen Arten von Textilien kann Mineralwasser zum ab- und ausspülen des Flecks helfen. Bei Flecken mit Milchkaffee sollte zusätzlich ein Spülmittel oder eine Seife verwendet werden um auch die Fettrückstände auf dem Fleck zu lösen. Danach kann das Kleidungsstück in der Waschmaschine gewaschen werden und der Fleck sollte dann nicht mehr sichtbar sein.

Lippenstift-Flecken

Lippenstiftflecken entfernen

Zur Entfernung von Blutflecken sollte der Fleck schnellstmöglich mit kalten Wasser ausgewaschen werden. Das ist wichtig, denn warmes Wasser würde den Fleck im Stoff noch fester verankern. Hat man eine Tablette mit dem Wirkstoff Acetylsalicylsäure zur Hand, kann man auch diese mit etwas Wasser zerbröseln und auf dem Fleck einarbeiten. Nach einer kurzen Einwirkzeit kann das Kleidungsstück ausgewaschen werden und der Fleck sollte kaum noch bzw. gar nicht mehr sichtbar sein.

Noch einfacher geht’s dank Fleckenautomatik mit der Constructa Waschmaschine CWF14G110: Wäsche reinlegen, Fleckenprogramm aktivieren und Fleckenart „Blut“ auswählen und das Waschprogramm zuschalten. Die Waschmaschine erledigt dann den Rest.